Ihre Anfrage wird bearbeitet...
  • Kauf auf Rechnung
    • Die Rechnung liegt der Lieferung bei
    • Sicher zahlen per Bank-Überweisung
    • 30 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Ware
    • Bequem zahlen mit Online-Banking
  • 5 Jahre Garantie 3 Jahre Garantie
    • 3 Jahre Langzeit-Garantie auf das gesamte Angebot von Avena
    • Einfach Ware mit Rechnung an Avena zurückschicken
    • Kostenlose Nachbesserung, Umtausch oder Ersatz
    • Die Garantie besteht neben der gesetzlichen Gewährleistung
  • Kostenlose Retoure
    • Kostenlose Rücksendung nur über Deutsche Post/Hermes (das gilt ausschließlich für Rücksendungen aus Deutschland. Bei Rücksendungen aus anderen Ländern müssen die Kosten der Rücksendung selbst übernommen werden)
    • Bitte im Original-Versandkarton mit Rücksende-Adressaufkleber
    • Am besten die Ware mit der Rechnung an Avena zurück schicken
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware

    Diabetikersocken – Schutz für Ihre Füße

    Wer an Diabetes erkrankt ist, kennt die Sorge um die Füße: Allzu leicht entwickelt sich ein sogenanntes diabetisches Fußsyndrom. Geschädigte Blutgefäße und Nervenbahnen haben zur Folge, dass die Wundheilung gestört wird – im schlimmsten Fall kann es gar zur Amputation von Zehen oder des ganzen Fußes kommen. Daher ist eine regelmäßige Kontrolle der Füße zentral. Zudem müssen die empfindlichen Füße geschützt und Infektionen vorgebeugt werden. Eine dieser vorbeugenden Maßnahmen ist das Tragen von Diabetikersocken. Diese lindern Symptome und können einer Verschlimmerung des Zustandes vorbeugen. Zudem kommt es durch die Erkrankung leicht zu unangenehmen Gerüchen in der Fußgegend. Eine entsprechende Diabetikersocke kann diese hemmen oder zumindest zu deren Abmilderung beitragen.

    Wie funktionieren Diabetikersocken?

    Nicht umsonst nennt der Volksmund die Diabetikerstrümpfe gerne auch „Silberstrümpfe“: Das eingearbeitete Silbergarn erzielt die therapeutischen Effekte. Da die Haut beim Tragen des Strumpfes Feuchtigkeit abgibt, können die enthaltenen Silberionen auf der Haut wirken. Das Silber hat eine antibakterielle, infektionshemmende Wirkung. Zugleich sind Diabetikersocken nahtlos und ohne Bündchen gearbeitet. Dies verhindert das Drücken und Scheuern, was für Menschen mit diabetischem Fußsyndrom besonders wichtig ist, da sie eine herabgesetzte Schmerzwahrnehmung in den Füßen haben. Die Vorteile von Diabetikersocken sind also insgesamt:

    - antibakterielle, infektionshemmende Wirkung dank Silbergarn
    - antifungizid, das heißt die Bildung von Fußpilz kann verhindert werden
    - geruchshemmend
    - nahtlose Verarbeitung
    - kein einschnürendes Bündchen

    Bei Avena finden Sie eine Auswahl hochwertiger Diabetikerstrümpfe. Jede Falte im Strumpf, die nicht bemerkt wird, kann bei Menschen mit diabetischem Fußsyndrom neue Wunden hervorrufen, die schwer verheilen. Einige Modelle der Diabetikersocke bieten darum zusätzlich noch Polsterungen an, um den Fuß besonders weich zu betten. Teilweise verfügen die Modelle über zwei Lagen aus unterschiedlichen Garnen. Dies kann beispielsweise auch Blasenbildung vorbeugen.

    Tipps: Diabetikersocken im Alltag

    Wer sich für Diabetikersocken entscheidet, trägt zur Gesunderhaltung seiner Füße bei. Besonders wichtig ist es dabei allerdings, die Strümpfe regelmäßig zu waschen. Sie dürfen auf keinen Fall mehr als einen Tag getragen werden und müssen anschließend gereinigt werden. Keine Sorge: Moderne Strümpfe für Diabetiker sind alle so konstruiert, dass die heilenden Bestandteile auch häufigem Waschen standhalten.

    Finden Sie in unserem Online-Shop neben den Diabetikersocken für Herren auch bequeme Hosen und Hemden!

    Nach oben
    :