Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Wir schenken Ihnen 10% auf das gesamte Wohlfühlsortiment*! Nur für kurze Zeit.
SOMMER24
2
13
48
22

Massage

Mit Massagegeräten rundum erholt durch den Tag

Ob bei Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich oder einfach nur zur Entspannung – mit Massagegeräten fördern Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Entdecken Sie in unserem Sortiment verschiedene Geräte, die von Massagekissen bis hin zu praktischen Handmassagegeräten reichen und lassen Sie sich von der angenehmen Vibration verwöhnen.

Massagekissen, Fußmassagegerät & Co. – Regeneration von Kopf bis Fuß

Von Ihren Füßen über die Beine bis hin zu den Schultern: Unsere Massagegeräte eignen sich für verschiedene Körperpartien und erleichtern Ihnen die gezielte Behandlung von Muskelverspannungen.

  • Für Rücken, Nacken und Schultern: Wie bei einer wohltuenden Shiatsu-Massage, üben unsere Massagekissen mit rotierenden Kugeln sanften Druck auf Ihren Körper aus. Verwenden Sie solche Massagegeräte zum Beispiel bei Verspannungen in Ihren Schultern oder als Nackenmassagegerät. Alternativ bringen Sie das Kissen in Ihrem Sessel an und genießen eine sanfte Vibration im unteren Rücken.
  • Für die Füße: Möchten Sie Ihren müden Füßen nach einem langen Spaziergang etwas Gutes tun, kommen unsere Fußmassagegeräte zum Einsatz. Diese verfügen entweder über einfache Rollen oder werden elektrisch betrieben und lassen sich sogar bequem im Sitzen anwenden.
  • Für weitere Körperpartien: Auch für andere Körperteile wie Beine und Arme finden Sie in unserem Sortiment die passenden Massagegeräte. Legen Sie beispielsweise ein Handmassagegerät auf die entsprechende Stelle auf und behandeln Sie so gezielt spezifische Körperbereiche. Einige Geräte zeichnen sich durch ihre handliche Größe aus, sodass Sie Ihr Massagegerät bei Bedarf problemlos mitnehmen können.

Da die Geräte zum Großteil über verschiedene Massagestufen verfügen, lassen sich Intensität und Druck flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Daneben sorgt eine zusätzliche Wärmefunktion bei einigen Modellen für noch mehr Tiefenentspannung.  

Die Vorteile von Massagegeräten – das Plus für Ihre Gesundheit

Praktische Massagegeräte wie Massagekissen und Nackenmassagegeräte bieten eine Reihe von Vorteilen, die sowohl Ihre physische als auch Ihre psychische Gesundheit positiv beeinflussen.

  • Muskelentspannung: Treten Verspannungen im Nacken, Rücken oder in den Schultern auf, schaffen Massagegeräte eine optimale Abhilfe. Durch den gezielten Einsatz lösen Sie tieferliegende Verhärtungen und fördern somit Ihr allgemeines Wohlbefinden.
  • Verbesserte Durchblutung: Mithilfe von Massagegeräten fördern Sie die Durchblutung sowie die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung Ihres Körpers. Das sorgt beispielsweise nach dem Sport oder der Verwendung von Fitnessgeräten dafür, dass Sie sich schneller von Muskelkater erholen.
  • Schmerzlinderung: Durch die regelmäßige Anwendung von Massagegeräten können Muskelschmerzen, Verspannungen oder sonstige Beschwerden im Bereich von Rücken, Nacken und Schultern gelindert werden.
  • Mehr Flexibilität: Ältere Menschen sind durch Mobilitätsprobleme im Alltag häufig eingeschränkt. Mit regelmäßigen Massagebehandlungen sorgen Sie dafür, dass Ihre Muskulatur gelockert und gedehnt wird und Sie somit wieder mehr Bewegungsfreiheit erlangen.
  • Stressabbau: Im oftmals hektischen Alltag wirkt eine Massage wahre Wunder und hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. So bauen Sie bei der Anwendung von Nacken- und Handmassagegeräten Stress ab und unterstützen Ihren Körper bei der Regeneration. Außerdem wirkt sich das auch positiv auf Ihre Schlafqualität aus.
  • Förderung des Wohlbefindens: Durch den Einsatz von Massagegeräten lindern Sie Schmerzen und fördern Ihre Entspannung im Alltag – und das steigert vor allem Ihre Lebensqualität und das persönliche Wohlergehen.

Worauf ist bei der Anwendung von Massagegeräten für Senioren zu achten?

Insbesondere Senioren sollten bei der Anwendung von Massagegeräten einige Punkte beachten, um eine effektive und gesundheitsfördernde Behandlung zu garantieren.

  • Ärztlicher Rat: Bevor Sie Geräte zur Fußmassage oder Nackenmassage nutzen, sollten Sie dies zunächst mit einem Arzt abklären – insbesondere bei Herzschrittmachern oder gesundheitlichen Problemen wie Blutgerinnungsstörungen.
  • Intensität und Dauer: Beginnen Sie bei der ersten Anwendung von Massagekissen und Handmassagegeräten mit einer niedrigen Intensität, um Ihren Körper langsam an die Vibration zu gewöhnen. Wenden Sie Massagegeräte zunächst in kürzeren Intervallen an und erhöhen Sie die Dauer sowie die Massagestufen schrittweise. Um eine Überstimulation der Muskulatur zu vermeiden, sind zudem genügend Pausen zwischen den Massagesitzungen wichtig.
  • Vermeidung empfindlicher Bereiche: Wenden Sie die Massagegeräte nicht direkt auf Knochen, Gelenken oder empfindlichen Hautstellen an. Besondere Vorsicht ist auch bei der Massage im Bereich von Krampfadern und Thrombosen geboten. Stoppen Sie die Anwendung sofort, sobald Sie Schmerzen, Unwohlsein oder ungewöhnliche Reaktionen Ihres Körpers bemerken und suchen Sie bei Bedarf einen Arzt auf.

Richtig angewendet, bieten Massagegeräte nicht nur Entspannung, sondern auch Vorteile für Ihre allgemeine Gesundheit. Entdecken Sie unsere vielseitig einsetzbaren Massagegeräte und finden Sie das perfekte Tool für Ihren Bedarf.

: