• Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung
    • Die Rechnung liegt der Lieferung bei
    • Sicher zahlen per Bank-Überweisung
    • 30 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Ware
    • Bequem zahlen mit Online-Banking
  • 3 Jahre Garantie 3 Jahre Garantie
    • 3 Jahre Langzeit-Garantie auf das gesamte Angebot von Avena
    • Einfach Ware mit Rechnung an Avena zurückschicken
    • Kostenlose Nachbesserung, Umtausch oder Ersatz
    • Die Garantie besteht neben der gesetzlichen Gewährleistung
  • Kostenlose Retoure Kostenlose Retoure
    • Kostenlose Rücksendung nur über Deutsche Post/Hermes (das gilt ausschließlich für Rücksendungen aus Deutschland. Bei Rücksendungen aus anderen Ländern müssen die Kosten der Rücksendung selbst übernommen werden)
    • Bitte im Original-Versandkarton mit Rücksende-Adressaufkleber
    • Am besten die Ware mit der Rechnung an Avena zurück schicken
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
  • 14-tägiges Rückgaberecht 14-tägiges Rückgaberecht
    • Was nicht gefällt, wird zurückgeschickt oder umgetauscht
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
    • Wir tragen bei Versendung über die Deutsche Post oder Hermes die Kosten der Rücksendung der Waren
    • Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung

Für gesunde Beine: Kompressions- und Stützstrümpfe online shoppen

Rund die Hälfte der Bevölkerung leidet unter Venenbeschwerden: Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann zwischen 18 und 79 Jahren ist betroffen. Müde, schwere Beine und geschwollene Knöchel, auch Symptome wie Kribbeln oder Wadenkrämpfe können auf ein Venenleiden hinweisen. Von einer Venenschwäche spricht man, wenn die Venenklappen ausgeleiert sind oder nicht mehr richtig schließen und so nur noch eingeschränkt arbeiten können. Verantwortlich für den Rücktransport des Blutes zum Herzen ist die Wadenmuskelpumpe. Sie arbeitet nur dann reibungslos, wenn sie durch Bewegung aktiviert wird. Fehlt dieser Impuls, fließt das Blut nicht schnell genug zum Herzen zurück und staut sich in den Venen. Dann brauchen die Venen Unterstützung von außen, damit sie das Blut weiterhin gut in Richtung Herz transportieren können. Hier kommen Stützstrümpfe ins Spiel: Sie unterstützen die Blutzirkulation und verhindern das Gefühl von schweren Beinen. Bei Avena können Sie Stützstrümpfe bestellen, die für jeden Anspruch geeignet, bequem und günstig sind.

Wer sollte Stützstrümpfe kaufen?

Stützstrümpfe sind grundsätzlich für all jene empfehlenswert, die zur Risikogruppe gehören, an einem Venenleiden zu erkranken, insbesondere auch für diejenigen, die bereits mit Venenschwäche und deren Folgen zu leben haben. Zur Risikogruppe zählen alle, die …

  • … in ihrem Beruf und Alltag entweder viel sitzen oder lange stehen.
  • … eine familiäre Veranlagung aufweisen.
  • … Übergewicht haben und sich wenig bewegen.
  • … weiblich sind. Frauen haben aufgrund des schwächeren Bindegewebes und ihres Hormonhaushalts eine höhere Neigung zu Venenleiden.

Bei wem einer oder gar mehrere dieser Faktoren gegeben sind, sollte gerade an langen Bürotagen, bei Flugreisen oder langen Autofahrten nicht auf das Tragen von Stützstrümpfen verzichten. So können Sie Ihre Beine gezielt entlasten und beugen dem Entstehen von Venenerkrankungen vor. Achten Sie darauf, Ihre Venen auch durch ausreichend Bewegung fit zu halten und konsultieren Sie bei auftretenden Beschwerden frühzeitig einen Arzt.

Stützstrümpfe und Kompressionsstrümpfe – wo liegt der Unterschied?

Die Begriffe „Kompressionsstrümpfe“ und „Stützstrümpfe“ werden häufig synonym gebraucht, tatsächlich besteht sehr wohl ein Unterschied, auch wenn die Wirkungsweise dieselbe ist. Beide Strumpfarten üben Druck auf die Beine und insbesondere die Venenpumpen sowie -klappen aus und fördern so den Blutfluss zum Herzen. Bei Stützstrümpfen fällt diese Kompression vergleichsweise gering aus, weshalb sie, wie oben erwähnt, vor allem zur Vorbeugung geeignet sind. Leiden Sie bereits an Krampfadern, Venenschwäche, einem Lymphödem oder waren in der Vergangenheit bereits von einer Thrombose betroffen, sollten Sie auf Kompressionsstrümpfe setzen. Diese üben einen deutlich stärkeren Druck aus und sind so für therapeutische Zwecke geeignet. Auch nach Operationen und bei anhaltender Bettlägerigkeit sind medizinische Kompressionsstrümpfe notwendig dafür, das Risiko einer Thrombose zu minimieren.

Welche Arten von Stützstrümpfen gibt es?

Bei Avena können Sie verschiedene Arten von Stützstrümpfen bestellen – je nachdem, welche Sie als bequemste empfinden. Wenn Sie klassische Kniestrümpfe bevorzugen, haben Sie einerseits die Wahl des klassischen hautfarbenen Modells aus Nylon. In unserem Onlineshop finden Sie darüber hinaus auch Baumwoll-Stützstrümpfe, die besonders angenehm auf der Haut liegen und die durch viele unterschiedliche Farben überzeugen. Neben unifarbenen Modellen finden Sie überdies Stützstrümpfe mit modischen Karomustern. Die Naturfaser Baumwolle sorgt mit ihrer Atmungsaktivität für ein angenehmes Fußklima. Den Stützeffekt kann man äußerlich nicht erahnen, es wird aber sehr wohl die Durchblutung gestärkt. Druck wird dabei anatomisch korrekt ausgeübt. Für Diabetiker mit sensiblen Füßen gibt es zudem Strümpfe mit eingewebten Silberionen. Diese wirken antibakteriell und können dabei helfen, Entzündungen zu verhindern. Die nahtlose Spitze sorgt dafür, dass Reibungspunkte gar nicht erst entstehen.

Wenn Sie nicht so gerne Kniestrümpfe tragen, können Sie wahlweise halterlose Strümpfe setzen, die trotz des feinen Stoffes einen stützenden Effekt haben. Der feminine Spitzenabschluss ist ein schickes Highlight und das feine, aber dennoch eng gestrickte Maschenbild der Strümpfe beschert strapazierten Füßen und Beinen wohltuende Entlastung. Auch komfortable Strumpfhosen gibt es mit durchblutungsfördernden Eigenschaften – so verrutscht garantiert kein Gummibund, wie es womöglich bei Strümpfen der Fall wäre. Dank vieler attraktiver Farben wie Champagner, Schwarz oder Granit sehen Stützstrümpfe dieser Art aus wie herkömmliche blickdichte Strumpfhosen, die sich gut mit anderer Bekleidung kombinieren lassen.

Medizinische Kompressionsstrümpfe aus Mikrofaser können Sie bei Avena ebenfalls erwerben – ganz ohne Rezept. Dabei wählen Sie zwischen Vollstrümpfen sowie solchen, die zehenfrei gestaltet sind und nur bis über die Ferse gehen. Die verstärkte Pendelferse sorgt für einen optimalen Sitz. Je nach Schwere der Beschwerden passt entweder Kompressionsgrad I oder II besser zu Ihnen. Ersterer ist ausreichend, wenn Sie zum Beispiel nur unter leichter Krampfaderbildung leiden und Schwellungen vorbeugen möchten. Kompressionsgrad II dagegen eignet sich, wenn Sie bereits starke Krampfadern haben oder nach Operationen bzw. während des Auskurierens von Krankheiten länger in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind. So treffen Sie garantiert die richtige Wahl, wenn Sie bei Avena Stützstrümpfe bestellen – und erhalten spürbare Entlastung für Ihre Beine. Unsere Modelle sind ein guter Grund, Ihren Beinen öfter mal etwas Gutes zu gönnen.

Nach oben
:
 

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie unsere Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einzelne über Cookies gewonnene Informationen führen wir mit sonstigen persönlichen Daten zusammen. Sollten Sie dies nicht wollen, klicken Sie hier.