Wir empfehlen Ihnen unseren Online-Shop nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 zu besuchen. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Ihr Warenkorb
enthält  Artikel

Entlastende Einlegesohlen und Schuheinlagen: Wellness für die Füße

Wie es unseren Füßen geht, hat einen großen Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden. Schließlich tragen sie uns Tag für Tag durch das Leben. Deswegen finden Sie bei Avena neben bequemen Schuhen auch praktische Einlegesohlen, die Ihre Füße beim Gehen entlasten und Fehlbelastungen vorbeugen. Durch eine ergonomisch korrekte Form und spezielle Polsterungen werden Ihre Füße optimal gestützt und stabilisiert, sodass Sie den besten Tragekomfort genießen und unbeschwert durch den Tag gehen. Gleichzeitig wirken sich die Einlegesohlen positiv auf Ihre gesamte Körperhaltung aus. Entdecken Sie jetzt unsere weichen Schuheinlagen.

Was können Einlegesohlen leisten und was nicht?

Einlegesohlen unterstützen die natürliche Gehbewegung und werden deshalb aus orthopädischen Gründen getragen. Bei den meisten unserer bequemen Schuhe ist das Fußbett herausnehmbar, sodass Sie dieses durch eine geeignete Einlegesohle austauschen können.

Die richtige Einlegesohle für Ihre Füße schont Gelenke, Sehnen und Bänder und beugt Verformungen und Fehlbelastungen vor. So bleiben Sie länger unbeschwert auf den Beinen. Die Einlagen sind frei im Handel erhältlich, sodass Sie proaktiv etwas für Ihre Fußgesundheit tun können. Darüber hinaus gibt es auch orthopädische Schuheinlagen, die auf Rezept eigens für Ihre Füße von einem Orthopädiemechaniker angefertigt werden. Diese sollen ganz konkreten, beim Patienten vorliegenden Fußdeformationen entgegenwirken.

Die Vorteile unserer Einlegesohlen: Tragekomfort und ein angenehmes Fußklima

Unsere weichen Schuheinlagen passen sich ganz natürlich an Ihre Fußform an und verhindern unangenehme Druckstellen. Durch eine optimale und weiche Polsterung werden Ihre Füße im natürlichen Bewegungsablauf so gestützt, dass Sie jederzeit den besten Tragekomfort genießen. Außerdem erhöht eine hochwertige Einlegesohle den Komfort bereits dann, wenn Sie noch keine Beschwerden haben und beugt wirksam Fußfehlstellungen und Beschwerden vor.

Des Weiteren sorgen Schuheinlagen im Fußbett für ein angenehmes Fußklima und die richtige Hygiene. Je nach Bedarf sind sie mal wärmend oder absorbieren besonders gut Feuchtigkeit. Wiederum andere Einlegesohlen sind darauf ausgelegt, das Fußbett weicher und damit komfortabler zu machen, ein Verrutschen in den Schuhen zu verhindern oder zu große bzw. drückende Schuhe zu kompensieren.

Für wen eignen sich unsere Einlegesohlen?

Je nach Form und Verarbeitung sind Einlegesohlen für ganz unterschiedliche Verwendungszwecke geeignet. Grundsätzlich eignen sich die Einlagen für sensible und schmerzempfindliche Füße, aber auch zur Vorbeugung und Schmerzlinderung bei Fußfehlstellungen. Durch die enorme Vielfalt finden Sie in unserem Sortiment in jedem Fall die passenden Schuheinlagen für Ihre Bedürfnisse.

  • Einlagen für Senk-, Knick- oder Spreizfüße helfen dabei, Senkfuß- und Spreizfußbeschwerden zu lindern sowie Fußfehlstellungen vorzubeugen. Durch eine gezielte Entlastung des Ballenbereichs ermöglichen die Einlegesohlen einen gesunden und angenehmen Gang.
  • Unsere Einlegesohlen eignen sich auch bei einem beginnenden Hallux valgus bzw. zur Prophylaxe der Fußfehlstellung. Entsprechende Einlagen können das Fortschreiten der Fehlstellung verhindern bzw. verlangsamen und entlasten den großen Zeh maßgeblich.
  • Fersensporn-Einlegesohlen entlasten den gesamten Fersenbereich und lindern so Fersenspornbeschwerden. Gleichzeitig beugen die Einlagen Entzündungen vor und betten die Ferse besonders weich ein.
  • Diabetiker-Einlagen eignen sich besonders, wenn Sie an Diabetes erkrankt sind und zu empfindlichen Füßen neigen. Bei einer Diabetes-Erkrankung ist die Durchblutung der Füße oftmals gestört – gepolsterte und weiche Schuheinlagen können hier Abhilfe schaffen, sorgen für mehr Komfort und wirken antientzündlich.
  • Achillessehnen-Einlegesohlen entlasten gezielt Ihre Achillessehne, indem sie die Ferse leicht anheben. Bestehende Beschwerden und Entzündungen können damit effektiv gelindert werden.

Verarbeitung und Materialien unserer bequemen Einlegesohlen

Die Materialien unserer Einlegesohlen tragen maßgeblich zu ihrem gesundheitsfördernden Effekt bei. Dabei bestehen die Sohlen meist aus einem Bezug bzw. einer Oberschicht, einer Zwischen- und einer Unterschicht. Darüber hinaus sind oft Spezial-Polsterungen oder zusätzliche Gelkissen in die Schuheinlagen integriert.

Die Bezüge und Oberschichten sind bei den meisten Modellen aus Mikrofaser gefertigt. Diese wirkt atmungsaktiv und nimmt Feuchtigkeit hervorragend auf, sodass Ihre Füße nicht so schnell ins Schwitzen kommen. Zudem ist Mikrofaser sehr strapazierfähig und trocknet schnell. Durch seine Formbeständigkeit sorgt Mikrofaser dafür, dass die Schuheinlage auch nach langem Tragen ihre Funktion behält.

Die Zwischen- und Unterschicht der Einlagen bestehen je nach Modell aus Memory-Latex oder -Schaum, Ethylen-Vinylacetat (EVA), Polyurethan oder Viskose, um Ihre Füße bestmöglich zu unterfedern.

  • Memory-Latex oder Memory-Schaum sorgen durch den sogenannten Memory-Effekt für einen angenehmen Sitz am Fuß. Das Material reagiert auf Wärme und Druck und passt sich damit optimal an die Konturen Ihrer Füße an.
  • EVA ist wärmebeständiger Kunststoff und sorgt dafür, dass Ihre Füße auch bei Kälte angenehm warmgehalten werden. Genau wie Mikrofaser, ist auch EVA sehr strapazierfähig und langlebig. Zudem ist das Material sehr elastisch, wodurch es sich perfekt an Ihre Bewegungen anpasst.
  • Polyurethan trägt maßgeblich zur Dämpfung der Einlegesohlen bei und sorgt dafür, dass Ihre Schritte abgefedert werden. Polyurethan kann je nach Herstellung weich und flexibel oder hart sein.
  • Viskose ist extrem saugstark, atmungsaktiv und wirkt feuchtigkeitsregulierend. Außerdem ist Viskose überaus allergikerfreundlich.

Besondere Extras für Ihr Wohlbefinden

Um Ihnen den maximalen Tragekomfort ermöglichen zu können, sind unsere Einlegesohlen dank verschiedener Ausstattungen an verschiedene Bedürfnisse angepasst. Gelkissen im Fersenbereich betten die Ferse besonders weich ein und verteilen den Druck gleichmäßig. Die Polsterungen mit Gel entlasten nicht nur die Ferse, sondern stützen gleichzeitig auch die Vor- und Mittelfußpartie.

Um auch die Achillessehne effektiv zu schützen, umfassen einige unserer Modelle eine spezielle Schalenform. Sogenannte Pelotten entlasten vor allem den Fußballen und mildern Fußbeschwerden wie brennende Fußballen effektiv. Gemeinsam mit der Längsgewölbestütze bringen sie Ihre Füße wieder in ihre anatomisch korrekte Form. Für einen optimalen Halt sorgt je nach Modell eine Mittelfußstütze, die den Fuß in jeder Bewegung stabilisiert. Ein Zehenkeil garantiert eine wohltuende Entlastung und lindert Schmerzen zwischen den Zehen.

Einlegen und Wohlfühlen: stützende und entlastende Einlegesohlen

Mit unseren Einlegesohlen profitieren Sie nicht nur von einem angenehmen Tragegefühl, sondern tun zugleich etwas für Ihre Fußgesundheit. Die Einlagen sind auf unterschiedliche Verwendungszwecke ausgelegt und unterstützen Sie dank weicher und federnder Materialien bei jedem Schritt. Ganz gleich, ob Sie bereits unter Fußbeschwerden leiden oder diesen vorbeugen möchten – unser Sortiment hält in jedem Fall die passenden Einlagen für Sie bereit, die Sie in verschiedenste Schuhe mit herausnehmbarem Fußbett oder in spezielle Einlagen-Schuhe legen können. Machen Sie sich in Ruhe mit den Funktionen unseren ergonomischen Einlegesohlen vertraut und finden Sie genau das Modell, das Ihren Füßen maximale Erholung schenkt.

::