Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Wir schenken Ihnen 10% auf das gesamte Wohlfühlsortiment*! Nur für kurze Zeit.
SOMMER2024

Wärmeartikel

Mehr Komfort dank Wärmflasche, Fußwärmer und Co.

Wenn es draußen kalt und windig ist, sich Bauchschmerzen ankündigen oder Sie Verspannungen im Körper spüren, schaffen Wärmeartikel wie Wärmflaschen und Heizdecken die perfekte Abhilfe. Entdecken Sie unsere Auswahl an kuscheligen Alltagshelfern und gehen Sie entspannt und gesund durch den Tag.

Wohlig warme Alltagsbegleiter – vom Heizkissen bis zur Heizdecke

Bei Avena finden Sie ausgewählte Wärmeartikel, die Ihnen an kühlen Tagen jede Menge Behaglichkeit und eine wohltuende Linderung bei Beschwerden bieten.

  • Wärmflaschen: Als Klassiker unter den Wärmeartikeln sind Wärmflaschen insbesondere wegen ihrer Einfachheit und Effektivität beliebt. Die Flaschen aus Gummi bzw. Kautschuk kommen in verschiedenen Ausführungen und bieten sich perfekt an, um beliebige Körperteile zu wärmen – so zum Beispiel Nacken, Rücken oder sogar Füße. Um bei der Anwendung für ein noch angenehmeres Hautgefühl zu sorgen, verfügen die Wärmeflaschen über einen weichen Bezug aus Fleece oder kuscheligem Lammfell. So vermeiden Sie direkten Hautkontakt und das Risiko von Verbrennungen.
  • Wärmekissen: Kuschelig-weich sind auch unsere Heizkissen mit Akku oder Kabel, mit denen Sie zum Beispiel Schultern und Nacken warmhalten können. Wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Heizstufen aus oder schalten Sie die zusätzliche Massagefunktion ein, um Verspannungen im angewendeten Bereich zu lösen.
  • Fußwärmer: Bei kalten Füßen kommt unser Fußwärmer wie gerufen – sowohl für Senioren als auch für Menschen, die schnell frieren. Schlüpfen Sie in das weiche Innenfutter und genießen Sie die angenehme Wärme.
  • Heizdecke: Vielleicht greifen Sie aber auch zu einer kuscheligen Heizdecke – der perfekte Begleiter für einen gemütlichen Filmabend oder eine entspannte Leserunde auf der Couch. Schalten Sie die beheizbare Kuscheldecke ein, wählen Sie die gewünschte Temperaturstufe aus und spüren Sie bereits nach kurzer Zeit den wohltuenden Wärmeeffekt.

Gut zu wissen: Wenn Sie sich für einen Wärmeartikel mit Flauschbezug entscheiden, können Sie diesen in den meisten Fällen problemlos abnehmen und in der Waschmaschine reinigen.

Unsere elektronischen Wärmeartikel verfügen außerdem über eine automatische Abschaltfunktion. Das schützt die Geräte vor Überhitzung und bietet Sicherheit, wenn Sie das Ausschalten des Geräts einmal vergessen sollten.

Wärmeartikel: Wann sind sie eine sinnvolle Unterstützung?

Ob zur Erholung oder einfach nur zum Aufwärmen: Unsere Wärmeartikel kommen in verschiedenen Situationen zum Einsatz und sind eine einfache und effektive Möglichkeit, um Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

  • Schmerzlinderung: Bei Gelenk- und Muskelschmerzen oder Muskelkater können Wärmflaschen und Wärmekissen zur Linderung von Beschwerden beitragen. Aber auch bei Bauchschmerzen und Halsschmerzen wirkt die gezielte Wärme gesundheitsfördernd.
  • Gegen die Kälte: Machen Sie es sich an kalten Tagen auf der Couch gemütlich und kuscheln Sie sich mit einer Wärmflasche oder unter einer Heizdecke ein. Das wärmt Ihren Körper wunderbar auf, wenn Sie beispielsweise von einem Spaziergang durch den Schnee zurückkehren oder in den kalten Monaten schnell frieren.
  • Mehr Entspannung: Insbesondere bei Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich wirkt Wärme beruhigend und entkrampfend. Außerdem bauen Sie Stress so noch besser ab und fördern einen erholsamen Schlaf, da Sie Ihr Bett mithilfe von Wärmflaschen und Heizdecken wunderbar vorwärmen können.
  • Bessere Durchblutung: Die Anwendung von Wärme auf den Körper – sei es durch Wärmekissen oder Wärmeflaschen – erweitert die Blutgefäße und fördert so gezielt die Durchblutung. Dazu legen Sie das Hilfsmittel einfach auf die betreffende Stelle auf und lassen die Wärme ihre Wirkung entfalten.
  • Schnellere Heilung: Nach Verletzungen und chirurgischen Eingriffen kann die Anwendung von Wärmeartikeln Teil der Rehabilitationsphase sein, um die Heilung zu fördern und Schmerzen zu reduzieren.

Darauf sollten Sie bei der Verwendung von Wärmeartikeln achten

Beachten Sie bei der Verwendung von beispielsweise Wärmflaschen und Heizkissen folgende Punkte, um stets eine korrekte und sichere Anwendung zu gewährleisten.

  • Anwendungsdauer: Legen Sie Wärmflaschen und Heizkissen nicht zu lange auf Ihre Haut und tasten Sie sich zu Beginn mit kürzeren Intervallen vorsichtig an die Nutzung heran, um Hautreizungen und Verbrennungen zu vermeiden.
  • Temperatur: Bei einigen unserer Wärmeartikel lassen sich die Heizstufen flexibel anpassen. Probieren Sie verschiedene Wärmegrade aus und stellen Sie zu Beginn eine niedrigere Temperatur ein, um Verbrennungen zu vermeiden. Und wenn Sie eine Wärmflasche nutzen, sollte das Wasser zwar heiß sein, jedoch nicht kochen.
  • Füllmenge: Halten Sie sich bei der Verwendung von Wärmflaschen stets an die Angaben zur maximalen Füllmenge und schütten Sie das Wasser nie bis zum oberen Rand ein.
  • Regelmäßige Überprüfung: Überprüfen Sie bei elektrischen Wärmeartikeln vor der Nutzung Kabel und Stecker, um mögliche Gefahrenquellen auszuschließen. Bei Wärmflaschen sollten Sie auf Materialschäden sowie den Verschluss und die Dichtung achten, um das Auslaufen des heißen Wassers zu vermeiden.
  • Ärztlicher Rat: Sind Sie bezüglich der Anwendung von Wärmeartikeln unsicher, holen Sie sich stets den Rat Ihres Arztes ein, bevor Sie eine Wärmflasche auf schmerzende Körperstellen auflegen oder ein Heizkissen gegen Muskelkater verwenden. Das ist vor allem für Personen und Senioren mit gesundheitlichen Problemen wie Herzkrankheiten oder Durchblutungsstörungen wichtig.

Richtig angewendet tragen Wärmflaschen, Fußwärmer und Heizdecken zur Schmerzlinderung und einem verbesserten Wohlbefinden bei. Entdecken Sie unsere Auswahl an praktischen Wärmeartikeln und machen Sie es sich in Ihrem Zuhause so richtig gemütlich.

.