Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Größenberatung Hosen | Avena

Mit unserem Ratgeber zur richtigen Jackengröße – mit Größentabellen für Damen und Herren

Die korrekte Jackengröße ist für ein rundum stimmiges Outfit von entscheidender Bedeutung ­– ganz gleich, ob es sich um einen Blazer, eine Übergangsjacke oder einen Wintermantel handelt. So ist es etwa wichtig, dass die Schulternähte richtig anliegen und die Jacke um den Verschluss herum nicht spannt. Knöpfe oder Reißverschluss sollten sich leicht schließen lassen. Außerdem gilt gerade für Winterjacken eine Besonderheit: Ein dicker Pullover findet unter der Jacke bestenfalls bequem Platz.

Mit unseren praktischen Größentabellen für Damen und Herren wird die Suche nach der passenden Jackengröße zum Kinderspiel. Herren benötigen zum Ablesen ihre Körpergröße sowie den Brustumfang. Damen erhalten ihre Jackengröße auf Basis von Hüft-, Brust- und Taillenumfang. Greifen Sie jetzt zum Maßband und finden Sie die richtige Größe für Ihre Jacken und Mäntel.

Ein guter Sitz ist das A und O: Jackengrößen für Damen

Bei Avena halten wir eine große Auswahl an Jacken und Mänteln für Damen in einer Vielfalt an Passformen bereit – von locker sitzenden Steppjacken für den Winter bis zu körperbetonten Blazern für Büro und Freizeit. Damit die Jacke Ihrer Wahl gut zur Geltung kommt, steht Ihnen neben den normalen Konfektionsgrößen bei Bedarf eine weitere Größenkategorie zur Verfügung: Frauen mit einer Körpergröße bis 1,64 m greifen zu unseren Kurzgrößen 19 bis 27. Im Vergleich zu den regulären Größen 38 bis 54 sind diese in ihren Proportionen an die kleinere Statur angepasst. Taschen und Abnäher der Jacke sitzen genau dort, wo sie hingehören.

Damit Sie sich in Ihrer Jacke rundum wohlfühlen, schauen Sie bei der Anprobe am besten auch auf die folgenden Bereiche.

  • Taillierung: Handelt es sich um eine taillierte Jacke, lohnt es sich, ihren Sitz genau zu überprüfen. Die Taillierung sollte am schmalsten Punkt Ihres Oberkörpers landen.
  • Ärmellänge: Unser Jacken- und Mantelsortiment besteht aus Modellen mit verschiedensten Ärmellängen. Mal sind die Ärmel in Dreiviertellänge konzipiert, mal sollten die Ärmel Ihrer Jacke bis zum Handgelenk reichen. Prüfen Sie den korrekten Sitz, indem Sie Ihre Arme nach vorn ausstrecken.
  • Schulterpartie: Heben Sie Ihre Arme, um den Sitz rund um die Schulterpartie des Kleidungsstücks zu testen. Spannt es hier unangenehm, sollten Sie zu einer größeren Größe greifen. Schließen die Schulternähte nicht mit Ihrer Schulter ab, ist eine kleinere Größe nötig.

Tipp: Orientieren Sie sich bei Bedarf an den Bildern auf unseren Produktseiten. Diese zeigen, wie die entsprechende Jacke am Körper sitzen sollte. Das Wichtigste ist und bleibt aber stets Ihr persönlicher Geschmack und Tragekomfort: Wenn Sie sich in Ihrer Jacke wohl und beweglich fühlen, haben Sie die passende Jackengröße gefunden.



Passgenaue Mäntel und Jacken: Größentabelle für Damen

Ihre Jackengröße lesen Sie unkompliziert von unserer Tabelle ab. Dazu benötigen Sie lediglich drei Maße: Brust-, Taillen- und Hüftumfang. Ob Sie Ihre Größe dann der letzten oder vorletzten Spalte der Größentabelle entnehmen, hängt von Ihrer Körpergröße ab. Frauen, die nicht größer sind als 1,64 m, finden Ihre Jackengröße in der Spalte Kurzgröße. Damen, die größer als 1,64 m sind, bestellen die Jacke ihrer Wahl in einer normalen Größe.

Größentabelle für Damen

Jacken-Größentabelle | Avena

So messen Sie Brust-, Taillen- und Hüftumfang

Wenn Sie ein Maßband zur Hand haben, ermitteln Sie Ihre Jackengröße in wenigen Schritten. Denn gerade einmal drei Messwerte sind zur Berechnung vonnöten: Ihr Brustumfang, Ihr Taillenumfang und Ihr Hüftumfang.
  • Brustumfang messen: Ziehen Sie das Maßband an der stärksten Stelle Ihrer Brust einmal waagerecht um den Körper. Der abzulesende Wert ergibt Ihren Brustumfang.
  • Taillenumfang messen: Positionieren Sie sich für die Bemessung des Taillenumfangs vor einem Spiegel und legen Sie das Maßband an der schmalsten Stelle einmal waagerecht um Ihren Oberkörper. Das Band sollten Sie dabei weder zu stramm noch zu locker halten.
  • Hüftumfang messen: Die stärkste Stelle Ihrer Hüfte ergibt Ihren Hüftumfang. Messen Sie diesen Wert also, indem Sie das Maßband dort waagerecht und nicht zu stramm um den Körper legen.
Für alle Maße gilt beim Messen Folgendes: Achten Sie darauf, eine natürliche Haltung einzunehmen. Ziehen Sie den Bauch nicht ein und atmen Sie ganz normal weiter. So erhalten Sie die richtigen Werte – und im Umkehrschluss die korrekte Jackengröße.

(Passende) Kleider machen Leute: Jackengrößen für Herren

Eine gut sitzende Jacke rundet Ihr Outfit stilvoll ab – unabhängig davon, ob es sich um eine robuste Outdoorjacke für Abenteuer in der Natur handelt oder eine kuschelige Strickfleecejacke für gemütliche Winterabende zu Hause. Der „gute Sitz“ ist jedoch keine reine Geschmackssache – Sie erkennen ihn unter anderem an den folgenden Merkmalen.

  • Die Jacke hat die ideale Länge: Ein Wintermantel sollte über das Gesäß reichen. Eine Klepper- oder Fleecejacke hingegen endet etwa auf Hüfthöhe. Welche Länge die Jacke Ihrer Wahl haben sollte, erkennen Sie anhand der Produktfotos.
  • Die Schulterpartie spannt nicht: Sie können Ihre Arme frei bewegen, über den Kopf heben und kreisen. Die Schulternähte enden außerdem mit der Schulter – nicht davor oder dahinter.
  • Die Jacke lässt sich problemlos schließen: Der Reißverschluss oder die Knopfreihe Ihrer Jacke sollte bequem zu schließen und im geschlossenen Zustand nicht auf Spannung sein.
Ein weiterer Punkt, den wir Ihnen auf der Suche nach der passenden Jackengröße ans Herz legen, ist die Wahl der richtigen Größenkategorie. Herren mit einer Körpergröße bis 1,76 m werden in unseren untersetzten Größen fündig. Diese sind auf die kompaktere Statur abgestimmt und leicht gekürzt. Taschen und andere Details sitzen an den richtigen Stellen. Herren, die größer sind als 1,76 m, wählen eine Jacke in einer der regulären Konfektionsgrößen.



Jacken-Größentabellen für Herren – damit alles sitzt

Um sicherzustellen, dass Ihre neue Jacke perfekt sitzt, ist es wichtig, Ihre individuellen Körpermaße zu berücksichtigen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihren Brustumfang und Hüftumfang zu messen und suchen Sie die ermittelten Werte in unseren detaillierten Größentabellen für normale und untersetzte Größen.

Tabelle Herren-Jacken-Größen | Avena

Jackengröße für Herren ermitteln: So geht’s richtig

Bei der Ermittlung Ihrer Jackengröße kommt es auf zwei Werte an: Ihre Körpergröße und Ihren Brustumfang. Ersteres bestimmt unter anderem, welche Größenkategorie für Sie infrage kommt. Letzteres stellt sicher, dass Sie eine Größe auswählen, in der Sie ausreichend Bewegungsfreiheit genießen.

Ihren Brustumfang messen Sie, indem Sie das Maßband waagerecht um die stärkste Stelle Ihres Brustkorbs legen. Halten Sie das Band dabei nicht auf Zug, sondern so, dass es locker am Oberkörper anliegt. Suchen Sie den ermittelten Wert dann in der für Sie passenden Größentabelle – schon kennen Sie Ihre Jackengröße.

:.