Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Schuhgrößenberater | Avena

Größenberatung für Schuhe: So ermitteln Sie ganz einfach Ihre richtige Schuhgröße

Kaum etwas ist für den Komfort von Schuhen und für Ihre Fußgesundheit so entscheidend wie die richtige Schuhgröße. Zu enges Schuhwerk kann zu einer Vielzahl körperlicher Beschwerden wie Fußschmerzen oder gar Fehlstellungen wie Hallux valgus oder Krallenzehen führen. Bei bestehenden Fußfehlstellungen oder empfindlichen Füßen aufgrund von Krankheiten wie Diabetes ist es daher besonders wichtig, auf die perfekt passende Schuhgröße zu setzen, um die Fußgesundheit bestmöglich zu unterstützen.

Um zuverlässig das passende Schuhwerk auszuwählen, benötigen Sie lediglich Ihre Schuhgröße in cm und schon können Sie Ihre Schuhgröße in einer Größentabelle ablesen. Wie Sie die Fußlänge am besten ausmessen und wie sich EU- und UK-Größen für Damen und Herren voneinander unterscheiden, erfahren Sie in unserer Schuhgrößen-Beratung.


Schuhgrößentabellen: UK- und EU-Größen auf einen Blick umrechnen

Sicher haben Sie beim Schuhkauf schon einmal bemerkt, dass einige Schuhe statt in den bekannten zweistelligen Schuhgrößen in einstelligen Größen angegeben werden. Dabei handelt es sich um die englischen Schuhgrößen, kurz UK-Größen. Dieses Größensystem mag zwar zunächst für ein wenig Verwirrung sorgen, vor allem wenn noch ein Komma hinzukommt, hat jedoch einen entscheidenden Vorteil. Während das europäische Größensystem, das wir in Deutschland nutzen, von einer Schuhgröße zur nächsten geht, verfügt das englische System über Zwischengrößen bzw. halbe Größen. Das ist für diejenigen besonders interessant, die bei den europäischen Schuhgrößen immer zwischen zwei Größen liegen und somit entweder etwas zu kleine oder etwas zu große Schuhe wählen müssen. Die nachfolgenden Größentabellen helfen Ihnen dabei, Ihre optimale Schuhgröße sowohl für Damen als auch für Herren anhand der Fußlänge in cm zu bestimmen – ohne mühsames Umrechnen


Schuhgrößentabelle für Damen

Schuhgrößentabelle für Herren

Schuhgröße messen: So ermitteln Sie die korrekte Länge Ihrer Füße

Die Grundlage zur Ermittlung Ihrer Schuhgröße ist die Fußlänge in cm. Um diese zu messen, gehen Sie wie folgt vor.

  • Stellen Sie sich barfuß auf ein DIN-A4-Blatt.
  • Markieren Sie entweder mit einem Strich die Position Ihres längsten Zehs und der Ferse oder umranden Sie mit dem Stift den gesamten Fuß.
  • Anschließend messen Sie den Abstand zwischen Zeh und Ferse mit einem Lineal oder Maßband und schon haben Sie Ihre Schuhgröße in cm.
  • Lesen Sie nun einfach Ihre Schuhgröße in der Tabelle ab.
Noch ein Tipp: Am besten führen Sie Ihre Messung am Nachmittag oder Abend durch, da die Füße aufgrund von Belastung und Durchblutung zu diesem Zeitpunkt etwas größer sind als am Morgen. So vermeiden Sie, dass Sie sich für eine zu kleine Größe entscheiden.


Auch die Breite ist entscheidend: verschiedene Schuhweiten für rundum bequeme Schuhe

Neben den Schuhgrößen spielt auch die Schuhweite eine wichtige Rolle für die perfekte Passform Ihrer Schuhe. Bei Avena finden Sie daher nicht nur Schuhe in verschiedenen Größenkategorien, sondern auch in verschiedenen Weiten. Von Weite F für schlanke Füße bis hin zu Weite M für sehr breite Füße ist für jeden Fuß etwas dabei. Details zu den Schuhweiten sowie eine Schuhweiten-Tabelle finden Sie in unserer Schuhweiten sowie eine Schuhweiten-Tabelle finden Sie in unserer Schuhberatung.


::